Aktualitéit

Wat leeft?

Pressemitteilung

1. Juli 2024

EU-Gipfel nominiert Spitzenposten: ein wackliger Deal »

EU-Gipfel nominiert Spitzenposten: ein wackliger Deal Am späten Abend haben die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union gestern, am 27. Juni 2024, eine Einigung für die Besetzung der höchsten Positionen der EU-Institutionen gefunden. Der portugiesische Premierminister António Costa wurde zum nächsten Präsidenten des Europäischen Rates gewählt und Estlands Kaja Kallas wird die neue Außenbeauftragte der EU und die derzeitige Kommissionspräsidentin…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

19. Juni 2024

Praktikum im Europaparlament »

Praktikum im Büro von MdEP Tilly Metz (Déi Gréng) im Europaparlament Praktikant*in für Kommunikation im Büro der Europaabgeordneten Tilly Metz in Brüssel Die Europaabgeordnete Tilly Metz sucht eine motivierte Praktikantin oder einen motivierten Praktikanten zur Verstärkung ihres Teams ab dem 16. September 2024 (genaues Anfangsdatum flexibel). Wir bieten ein interessantes Praktikum im Bereich Kommunikation, das verschiedene europäische Politikbereiche wie Gesundheit,…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

17. Juni 2024

EU-Renaturierungsgesetz: EU-Rat gibt grünes Licht für Wiederherstellung von Ökosystemen in ganz Europa »

EU-Renaturierungsgesetz: EU-Rat gibt grünes Licht für Wiederherstellung von Ökosystemen in ganz Europa Heute, Montag, 17. Juni 2024, haben die Umweltminister*innen im EU-Rat “Umwelt” ein europäisches Gesetz zur Wiederherstellung der Natur verabschiedet. Tilly Metz, Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament, kommentiert: "Ich bin erleichtert, dass die Blockade um das Renaturierungsgesetz im Rat endlich aufgehoben wurde. Mit dieser Abstimmung wurde ein Kernstück des…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

24. April 2024

Zukunft der Landwirtschaft? Gentechnik und aufgelockerter Umweltschutz in der Agrarpolitik sind falsche Fährten »

Zukunft der Landwirtschaft? Gentechnik und aufgelockerter Umweltschutz in der Agrarpolitik sind falsche Fährten Das Europaparlament hat heute, Mittwoch, den 24. April, mit 336 Stimmen dafür, 238 Stimmen dagegen und 41 Enthaltungen, seinen Standpunkt zur Anwendung neuer genomischer Techniken (NGT) bei Pflanzen definitiv festgelegt und wird bei einer zweiten Abstimmungsrunde am späten Nachmittag noch über den Kommissionsvorschlag zu einer Veränderung der…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

10. April 2024

Europäische Solidarität und Wahrung der Menschenrechte? Europarlament darf kaltherzigem Migrationspakt nicht zustimmen »

Europäische Solidarität und Wahrung der Menschenrechte? Europarlament darf kaltherzigem Migrationspakt nicht zustimmen   Am heutigen Mittwoch, 9. April 2024, werden die EU-Abgeordneten über 10 verschiedenen Gesetzestexte, die Teil des sogenannten Migrationspaktes sind, abstimmen. Ende Dezember war es zu einer Einigung zwischen Parlament und Mitgliedstaaten gekommen, nun muss das Parlament der Einigung formell zustimmen. Vor allem auf Druck rechter Regierungen hin…

Weider liesen  »



Event

5. April 2024

Den Agrardësch fir all Mënsch »

SAVE THE DATE 🗓️   Den Agrardësch fir all Mënsch: kommt mat eis diskutéieren! 👩🏼‍🌾🚜🌾   🍎 Wat? Eng oppen Diskussioun iwwert d’Lag vun der Landwirtschaft, wei een Naturschutz a Landwirtschaft ënnert een Hutt kritt, an d'Zukunft vun der europäescher Agrarpolitik   🗣️ Wien? Mat ënnert aanerem: Christian Hahn, Präsident Landwirtschaftskammer Claude Felten, Präsident IBLA Lynn Jemming, Biobauerin Claude Felten, Cactus…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

19. März 2024

ENVI committee adopts reform of EU Pharmaceutical Law: a clear step forward for access to medicines, transparency and environment »

ENVI committee adopts reform of EU Pharmaceutical Law: a clear step forward for access to medicines, transparency and environment Today, a majority of MEPs in the European Parliament's ENVI Committee adopted the two reports for a reform of the EU pharmaceutical law. An important step towards revising the European Union's pharmaceutical law. The reports include substantial wins for transparency in…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

18. März 2024

Tilly Metz als Spitzenkandidatin bestätigt »

Europawahlen-Kongress déi gréng: Tilly Metz als Spitzenkandidatin bestätigt Am heutigen Samstag, den 16. März, hat eine Mehrheit der Parteimitglieder von déi gréng die Europaabgeordnete Tilly Metz zur Spitzenkandidatin für die Europaliste der grünen Partei gewählt. An Ihrer Seite steht Fabricio Costa als Ko-Spitzenkandidat (derzeit politischer Mitarbeiter bei déi gréng).   Tilly Metz, EU-Abgeordnete und Spitzenkandidatin, kommentiert: “ Es ist eine…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

18. März 2024

Überstürzte Reform der EU-Agrarpolitik gefährdet die Natur: Wahlkampf auf Kosten der Umwelt? »

Überstürzte Reform der EU-Agrarpolitik gefährdet die Natur: Wahlkampf auf Kosten der Umwelt? Die Europäische Kommission wird heute einen Vorschlag zur Überarbeitung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) präsentieren, der darauf abzielt, ökologische Initiativen und andere relevante Vorschriften zu schwächen. Überarbeitungen der Gemeinsamen Agrarpolitik mitten in der siebenjährigen Programmierungsperiode sind legal gesehen möglich, jedoch sehr ungewöhnlich. Die Kommission gibt offen zu, dass für…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

12. März 2024

Europaparlament verabschiedet Bericht “Metz”: grünes Licht für mehr Schienenkapazität in Europa »

Europaparlament verabschiedet Bericht “Metz”: grünes Licht für mehr Schienenkapazität in Europa Heute, Dienstag, den 12. März 2024, hat eine Mehrheit von 565 Europaabgeordneten (von insgesamt 616) dem Bericht für eine Verordnung zur Nutzung von Fahrwegkapazität der Eisenbahn im einheitlichen europäischen Eisenbahnraum zugestimmt. Vergangene Woche wurde der Bericht von Frau Metz bereits einstimmig vom Transportausschuss verabschiedet. Die Verordnung ist Teil des…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

4. März 2024

Mehr Schienenkapazität in Europa: Ausschussabstimmung über Bericht “Metz” »

Mehr Schienenkapazität in Europa: Ausschussabstimmung über Bericht “Metz” Heute, Montag den 4. März 2024, wird der Transportausschuss des Europäischen Parlaments den Bericht für eine Verordnung über die Nutzung von Fahrwegkapazität der Eisenbahn im einheitlichen europäischen Eisenbahnraum abstimmen. Die Verordnung ist Teil des im Juli 2023 veröffentlichten Pakets zur Ökologisierung des Güterverkehrs der Europäischen Kommission und zielt darauf ab, sowohl den…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

28. Februar 2024

Mitgliedsstaaten stimmen EU-Lieferkettengesetz nicht zu: eine Ansage gegen Umwelt und Menschenrechte »

Mitgliedsstaaten stimmen EU-Lieferkettengesetz nicht zu: eine Ansage gegen Umwelt und Menschenrechte Heute, Mittwoch, den 28. Februar 2024, haben die europäischen Mitgliedsstaaten erneut über das EU-Lieferkettengesetz abgestimmt und dabei keine Einigung für den finalen Text gefunden. Die belgische Ratspräsidentschaft hat zwischenzeitlich angekündigt, weiter Gespräche zu führen. Tilly Metz, Europaabgeordnete und Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion kommentiert: “Das EU-Lieferkettengesetz hätte eine der wichtigsten Errungenschaften…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

27. Februar 2024

EU-Renaturierungsgesetz: EU-Parlament festigt Deal zur Wiederherstellung von Ökosystemen in ganz Europa »

EU-Renaturierungsgesetz: EU-Parlament festigt Deal zur Wiederherstellung von Ökosystemen in ganz Europa Heute, Dienstag, den 27. Februar 2024, fanden im Europäischen Parlament die Schlussabstimmungen über das Europäische Renaturierungsgesetz statt. Nachdem eine Mehrheit der Europaabgeordneten den Vorschlag der Kommission im Juli 2023 gebilligt hatte, fanden in den letzten Monaten intensive Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten statt. Mit der heutigen Abstimmung wird das Ergebnis…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

8. Februar 2024

EU-Parlament gespalten zu neuer Gentechnik: Sicherheitsprüfung nein, Kennzeichnung ja »

EU-Parlament gespalten zu neuer Gentechnik: Sicherheitsprüfung nein, Kennzeichnung ja Das Europäische Parlament hat heute dem Vorschlag der Europäischen Kommission zur teilweisen Deregulierung der Neuen Gentechnik (NGT) zugestimmt. Die Kommission hatte vorgeschlagen, eine ganze Kategorie an genetisch modifizierten Pflanzen jeglicher Sicherheitsprüfung, Rückverfolgbarkeit und Kennzeichnungspflicht zu entziehen. Das heutige Resultat überrascht: Eine knappe Mehrheit der Abgeordneten hat sich für eine Kennzeichnungspflicht aller…

Weider liesen  »



Event

7. Februar 2024

Soirée débat: Santé au féminin »

Santé des femmes, pourquoi en parler? Il est temps de décliner la santé au féminin, afin de mieux prendre en compte les besoins et droits des patientes et soignantes! Le jeudi, 29 février à 18h30, Tilly Metz vous invite à une soirée-débat « La Santé au féminin » que Tilly Metz organise à l'Abbaye de Neumünster (28, rue Münster, Luxembourg).   Déjà confirmées comme participantes: Claire Schadeck (CID…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

1. Februar 2024

Bauernproteste in Brüssel: Solidarität mit den Bauern Europas  »

Bauernproteste in Brüssel: Solidarität mit den Bauern Europas Am heutigen Donnerstag, dem 1. Februar, haben sich Tausende Landwirt:innen nach Brüssel begeben, um vor den Gebäuden des EU-Parlaments, des Rates und der EU-Kommission zu demonstrieren. Anlass für die Protestaktion ist der steigende Unmut über schrumpfende Gewinnmargen trotz Inflation, komplizierte Umweltauflagen und unfaire Konkurrenz durch importierte Produkte, die niedrigeren Standards entsprechen.  …

Weider liesen  »



Pressemitteilung

26. Januar 2024

Umstrittene Abstimmung im EU-Parlament: Bald ungekennzeichnete Gentechnik auf dem Teller? »

Umstrittene Abstimmung im EU-Parlament: Bald ungekennzeichnete Gentechnik auf dem Teller? Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat heute dem Vorschlag der Europäischen Kommission zur Deregulierung der Neuen Gentechnik (NGT) zugestimmt. Teil des Vorschlages ist es, eine ganze Kategorie an genetisch modifizierten Pflanzen jeglicher Sicherheitsprüfung, Rückverfolgbarkeit und Kennzeichnungspflicht zu entziehen. Die EU-Abgeordnete Tilly Metz, Mitglied des Umweltausschusses, kommentiert: “Die heutige Abstimmung ist…

Weider liesen  »



Event

25. Januar 2024

Buchvorstellung: La transition sera sociale ou ne sera pas – Die soziale Dimension des ökologischen Wandels »

La transition sera sociale ou ne sera pas - Die soziale Dimension des ökologischen Wandels Am 22. Februar 2024 um 18:30 Uhr lädt die Europaabgeordnete Tilly Metz (déi gréng) herzlich zu der Buchvorstellung des ersten von ihr herausgegebenen Buches « La transition sera sociale ou ne sera pas - Die soziale Dimension des ökologischen Wandels » im Cercle Cité in Luxemburg…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

19. Januar 2024

Fördergelder für Ungarn: EU-Parlament beschließt Klage gegen EU-Kommission »

Fördergelder für Ungarn: EU-Parlament beschließt Klage gegen EU-Kommission Heute, am 18. Januar 2024, hat das Europäische Parlament mit einer klaren Mehrheit eine Entschließung zu Ungarn angenommen. Das Parlament will ein Gerichtsverfahren gegen die Europäische Kommission einleiten, gegen der im Dezember 2023 beschlossenen Freigabe der Gelder an Ungarn, die zuvor wegen Verletzungen der Rechtsstaatlichkeit und der Menschenrechte eingefroren worden waren. Die…

Weider liesen  »



Pressemitteilung

18. Januar 2024

Bericht zu nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel: EU-Parlament fordert strengere Kontrollen zum Schutz der Konsument.innen »

Bericht zu nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel: EU-Parlament fordert strengere Kontrollen zum Schutz der Konsument.innen Am heutigen Donnerstag, 18. Januar, hat das Europäische Parlament mit einer großen Mehrheit einen Bericht der luxemburgischen EU-Abgeordneten Tilly Metz angenommen, über die Umsetzung der bestehenden EU-Regeln zu nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben auf Lebensmittel.   Die Berichterstatterin Tilly Metz, Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion, kommentiert: „Wir…

Weider liesen  »



IWWERT MECH

Tilly Metz »

Kontakt

Tilly Metz