Diskussionsabend: Tiertransporte: Zeit für eine Vollbremsung? // Soirée-débat: Coup de frein pour les transports d‘animaux?

 

Deutsche Version:

 

09. Dezember 2021, im Forum Da Vinci und online

 

Interessiert am Thema Tiertransporte? Dann kommt zum Diskussionsabend am 9. Dezember im Forum Da Vinci (mit CovidCheck) oder online!

Zur Anmeldung geht es hier ➡️ https://bit.ly/3CNFUjF

Adresse: 6 Bd Grande-Duchesse Charlotte, 1330 Luxembourg

 

Worum geht es? 🔍

 

1️⃣ Erster Teil: Es wird oft behauptet, in der EU gebe es die strengsten Regeln zum Schutz von Tieren beim Transport. Wie kann es also sein, dass sich auch in der EU in den letzten Jahren vermehrt Bilder und Berichte über Missstände bei Tiertransporten häufen?

2️⃣ Zweiter Teil: Was müssen wir konkret ändern, auch in Luxemburg, um den Schutz der Tiere beim Transport zu gewährleisten?

 

Programm 🗯

18:00 -19:00 – Panel 1: Tiertransporte in der EU, ein kollektives Versagen?

19:00 – 19:15 – Pause

19:15 – 20:15 – Panel 2: Zukunftsperspektiven: Zeit für einen Wandel

20:15 – 20:45 – Erfrischung & Snacks

 

Unter anderem mit

– Romain Schneider, Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung
– Iris Baumgärtner, Vize-Präsidentin der Animal Welfare Foundation e.V.
– Dr. Alexander Rabitsch, Tierarzt und langjähriger Tiertransportkontrolleur
– Chantal Gary, Abgeordnete von déi greng und Mitglied der Kommission für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung
– Christian Hahn, Vertreter der Lëtzebuerger Landjugend a Jongbaueren a.s.b.l.

 

Version française:

 

9 décembre 2021, au Forum Da Vinci et en ligne

 

Interessé(e)s par le sujet du transport des animaux ? Alors rejoignez-nous pour une soirée-débat, le 9 décembre au Forum Da Vinci (CovidCheck) ou en ligne.

Inscription via ➡️ https://bit.ly/3CNFUjF

L’adresse: 6 Bd Grande-Duchesse Charlotte, 1330 Luxembourg

 

Pourquoi ce débat ? 🔍

Il paraît que les règles de l’Union Européenne sur la protection des animaux pendant le transport soient les plus strictes au monde. Comment alors expliquer la masse d’images et de rapports sur des conditions de transport inacceptables? (1ère partie). Que devons-nous changer concrètement, également au Luxembourg, afin de garantir la protection des animaux pendant le transport? (2ème partie)

 

Programme 🗯

18:00 -19:00 – 1ère Partie: Transports d’animaux: un échec collectif?

19:00 – 19:15 – Pause

19:15 – 20:15 – 2ième Partie: Des solutions pour une meilleure protection des animaux

20:15 – 20:45 – Rafraichissements & snacks

 

Entre autre avec

– Romain Schneider, Minister für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung
– Iris Baumgärtner, Vize-Präsidentin der Animal Welfare Foundation e.V.
– Dr. Alexander Rabitsch, Tierarzt und langjähriger Tiertransportkontrolleur
– Chantal Gary, Abgeordnete von déi greng und Mitglied der Kommission für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung
– Christian Hahn, Vertreter der Lëtzebuerger Landjugend a Jongbaueren a.s.b.l.

All d'Aktualitéit

IWWERT MECH

Tilly Metz »

Kontakt

Meng Ekipp